15.07.2017 (21:00)

Zingaros

Fusion aus argentinischer Folklore und traditioneller Tangomusik

 

Alejandro Montero – Gitarre, Gesang

David Macchione – Violine, Gesang

Gabriel Tello – Akkordeon, Gesang

 

Die Zingaros verschmelzen argentinische Folklore mit der Nostalgie des argentinischen Tangos. Ihre Musik ist seelenvoll und deskriptiv, voller Gefühl, Leidenschaft und Euphorie. Gegründet wurden die Zingaros im Jahr 2004 von Gitarrist und Sänger Alejandro Montero. Neben Gitarre spielt er auch Bouzouki, Balalaika und Mandoline, die seinen Interpretationen von argentinischer Folklore ihre ganz besondere, individuelle Färbung geben.
Seit neun Jahren tourt die Band erfolgreich durch Argentinien und Europa und hat sich den Ruf als eine der führenden Weltmusikformationen Südamerikas erarbeitet. Ganz besonders beeindrucken die Zingaros mit ihrem blinden Zusammenspiel, in dem sich jeder Stopp, jeder Unisono-Part und jeder Tempowechsel wie aus einem Guss gestaltet. Eine besondere Stärke sehen sie selber in der lautmalerischen Interpretation von musikalischen Bildern. Gern lassen sie ihr Publikum auch an den Hintergründen und Entstehungsgeschichten ihrer Stücke teilhaben. Lassen Sie sich überraschen!

 

 

<<HÖREN>>



 
 

Zurück