Fjarill

schwedischer Folk

Schwedischer Folk

Fjarill

Aino Löwenmark – Klavier und Gesang
Hanmari Spiegel – Geige und Gesang

 

Seit nunmehr sechs Alben bestechen Aino Löwenmark (Vocals, Piano) und Hanmari Spiegel (Violine, Vocals) mit einem einzigartigen Mix aus eingängigem Pop und atmosphärischen Folklore-Elementen. Das Ergebnis ist eine treue und stetig wachsende Fangemeinde, quasi eine wohltuender Ruhepol auf dem von immer heftigeren Stürmen heimgesuchten Ozean des Musikgeschäfts.  Ja, wer ihren poetisch-melancholischen Klangwegen folgen will, braucht Zeit und Muße. Denn „vor allem wenn wir live spielen, gibt es bei uns lange Momente der Stille“, sagt Aino Löwenmark

In dieser Stille, oder vielmehr dem Mut, eben diese Stille auszuhalten, liegt denn auch eines der Geheimnisse der Faszination, die von Fjarills Musik ausgeht: Ein Lauschen nach den Tönen der anderen, „ganz genau hinzuhören: Was macht sie gerade?“, erklärt die Geigerin.

Wunderbar Töne, die sich in zeitlosen Sphären zwischen kammermusikalischem Folk und Weltmusikpop mit ethnischen wie Jazz-Einsprengseln bewegen – und die doch bei jedem Konzert neue Klangwege einschlagen. Wobei auch ihren wehmütigen Stimmungen stets ein hoffnungsfroher Sonnenstrahl entspringt. So kann sich nicht nur ihr feinsinniges Spiel mit Dur und Moll („das ist typisch schwedisch, dieser Stimmungswechsel in ein- und demselben Stück“) immer wieder gar wunderbar aufs Neue entspinnen, sondern desgleichen jenes mit der Brust- und Kopfstimme Löwenmarks, das einen wunderbar warmen wie fragilen Sound mit sich bringt. Ein Gesang, der niemanden unberührt lässt – und das, obwohl kaum einer hierzulande die Texte vom Leben und der Liebe, von der Natur, der Vergänglichkeit oder dem Hamburger Regen versteht, singt doch die Schwedin in ihrer Muttersprache.

 

Hören

Zurück

Jetzt Karten kaufen oder vorbestellen!

Touristinformation Naumburg
Markt 6
06618 Naumburg

Oder rufen Sie uns einfach an:

03445 - 273125

­

­